Von Grund auf genährt und kraftvoll

Zur frühkindlichen Phase gehört es vor allem viel aufzutanken an Nahrung, Liebe, Zuwendung, Zärtlichkeit. Das Baby ist ganz offen, empfänglich und verletzlich. Dies sind wunderschöne Eigenschaften. Doch oft werden Menschen genau in dieser Lebensphase verletzt und nehmen diese Verletzung mit ins erwachsene Leben. Auch "nicht genug zu bekommen" ist eine grosse Verletzung und kann dazu führen, dass Menschen sich auch als Erwachsene immer im Mangel fühlen. Mehr oder weniger kennen die meisten Menschen das. Wenn sie es nicht merken, bekommen es ihre Partner zu spüren, was zu grossen Konflikten führen kann.

Mängel in der Kindheit gehören zum menschlichen Leben. Es sind Möglichkeiten davon zu lernen und als reifer Mensch selbst Verantwortung für sich zu übernehmen.

Stefanie Gross-blau. spricht in ihrem Vortrag darüber, wie dies möglich ist, welche Werkzeuge es gibt, und welche Möglichkeiten die Atem- udn Körpertherapie und das Empowerment-Coaching anbieten. Praktische Übungen runden den Abend ab.